El Salvador nach den Präsidentschaftswahlen 2019 – wie geht es weiter? Ein Vortrag von Omar Flores

Seit dem Bürgerkrieg zwischen 1980 und 1991 kommt El Salvador nicht zur Ruhe, unter anderem erschüttert von Erdbeben und wirtschaftlichen Krisen, weit verbreiteter Korruption und einer hohen Bandenkriminalität. Es weist regelmäßig eine der höchsten Mordraten der Welt außerhalb von Kriegsgebieten auf. Bei den Präsidentschaftswahlen im Februar 2019 wurde nun mit Nayib Bukele zum ersten Mal Weiterlesen

Menschenrechte im Digitalen Zeitalter am 5.11

  • Datum5. November 2019 19:30 – 21:00 Uhr

Frau Dr. Ingrid Bausch-Gall hält im Ramen des Studiums Generale Angebot der HTWG Konstanz einen Vortrag über Amnesty International und dem weiten Themengebiet der Menschenrechtsbedrohungen. Massenüberwachung, biometrische Daten, Staats-Hacking, Artificial Intelligence werden im Mittelpunkt des Vortrages liegen, aber auch spannende praktische Beispiele mit denen sich Amnesty zur Zeit beschäftigt werden vorgestellt. Der Vortrag findet am Dienstag, Weiterlesen

Briefmarathon 2019 – Schreib für die Freiheit!

Jedes Jahr fordern Hunderttausende Menschen weltweit anlässlich des “Internationalen Tag der Menschenrechte“ am 10. Dezember, Regierungen auf, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Außerdem schicken sie Solidaritätsnachrichten an Menschen, deren Rechte verletzt werden. Unsere Erfahrung haben gezeigt, was der gemeinsame Einsatz für Menschenrechte bewirkt: Zu Unrecht inhaftierte Menschen werden freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert Weiterlesen

Demonstration: Konstanzer Seebrücke – Schafft sichere Häfen

Tag für Tag ertrinken Menschen im Mittelmeer, allein im Juni 2018 waren mehr als 600 Opfer zu beklagen. Die Regierungen der EU-Länder sehen dem Massensterben nicht allein untätig zu – schlimmer: Sie hindern zivile Seenotrettungskräfte aktiv daran, in Seenot geratenen Geflüchteten zu helfen. Gegen diesen Zivilisationsbruch mobilisiert die internationale Basisbewegung „Seebrücke“ Widerstand. Die Amnesty International Weiterlesen

Cities for Life Day Mahnwache

Der Cities for Life Day wurde 2012 eingeführt um an die Abschaffung der Todesstrafe zuerinnern. Daher veranstalten wir jedes Jahr am 30. November eine Mahnwache vor dem Münster in Konstanz. Trotz des ungemütlichen Wetters standen wir am Münster und informierten die Passanten*innen über die Todesstarfe in Japan und Iran. Weiterlesen

Amnesty International Konstanz Party

Grenzen wegdancen hieß es am 04.05.2019 im Contrast in Konstanz. Es war die erste Amnesty International Konstanz Party in Kooperation mit der Jugendkultur e.V. Contrast. Die Party war ein voller Erfolg bis um 3:00 feierten die Amnesty International Konstanz Gruppen Mitglieder mit ihren Freunden und Bekannten die Menschenrechte. Ihr könnt euch auf die nächste Party Weiterlesen

Gruppentreffen

Unser drittes Treffen nach der Sommerpause findet in D433 in der Uni statt. Dort bereiten wir unsere kommenden Projekte zum Semsterstart, unsere Kooperation mit ELSA zum Thema Asylrecht und vieles mehr. Du bist herzlich eingeladen zu kommen.   Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Amnesty International nimmt diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, die Menschenrechtssituation weltweit kritisch zu betrachten und auf aktuelle Brennpunkte hinzuweisen. Weiterlesen

Wie alles begann: Ein Toast auf die Freiheit 1961

Der Amnesty-Gründer: Peter Benenson
  • Datum28. Mai 1961

Vor mehr als 55 Jahren zündete Peter Benenson eine Kerze an und wusste damals noch nicht, dass dies der Beginn einer weltweiten Bewegung sein sollte. In West-Deutschland gehörte Gerd Ruge zu den Gründerinnen und Gründern der deutschen Amnesty-Sektion. Im Interview erinnert er sich an die ersten Jahren. Weiterlesen