Afghanistan zwischen Terror und Friedensverhandlungen

Ein afghanischer Politikwissenschaftler aus Konstanz berichtet

Die Lokalgruppe Konstanz veranstaltet dieses Online-Event, um auf die aktuelle angespannte Lage in Afghanistan aufmerksam zu machen. Nach einer Einführung über die Arbeit unserer Hochschulgruppe wird Azim Mohammadi, ein afghanischer Politikwissenschaftler, der zurzeit in Konstanz lebt, einen Vortrag über die derzeit laufenden Friedensverhandlungen zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban und sowie deren Auswirkungen halten. Auf Themen wie die aktuelle Bildungssituation oder Frauenrechte wird er ebenfalls eingehen. Anschließend wird er den interessierten Teilnehmer*innen für eine Frage- und Diskussionsrunde zur Verfügung stehen. 

17. Dezember 2020 um 19:00 UTC+01
Teilnahme via Zoom: https://zoom.us/j/94406697826…
Meeting-ID: 944 0669 7826
Kenncode: 487631

Da wir bedingt durch die Corona-Pandemie viele unserer geplanten Events ausfallen lassen mussten, sind wir für unsere Stipendiat*innen mehr denn je auf Spenden angewiesen. Hier kommt ihr zu der Spendenseite für unsere afghanischen Stipendiat*innen: https://www.betterplace.org/…/60993…/newsroom…
Und hier könnt ihr für alle Stipendiat*innen und die SOG-Arbeit spenden:
https://www.betterplace.org/…/53102-etudes-sans… oder über das SOG-Konto:
Studieren Ohne Grenzen e.V.
IBAN: DE62 6415 0020 0001 3851 57
BIC: SOLADES1TUB
Kreissparkasse Tübingen


Veranstaltung in Cooperation mit Studieren Ohne Grenzen Konstanz